Buntes Leben & Vielfalt im TiLo

8 Jahre Mehrgenerationentreff TiLo. Wir haben Vieles entwickelt und erreicht. Das gemütliche, geschmackvolle Ambiente des Cafés im TiLo spricht alle Besucher an und vermittelt Wohnzimmeratmosphäre. Unsere Besucher, Jung und Alt, fühlen sich hier wohl und können sich ungezwungen aufhalten. Kinderspielbereich, Leseecke sowie Internetbereich komplettieren den Treffpunkt. Unsere vielfältigen Angebote und Aktivitäten sind alle aus den Interessen und Wünschen der Besucher und unserer ca. 80 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entstanden und werden gerne angenommen. Neue Ideen greifen wir sofort auf und versuchen sie im Rahmen unserer Möglichkeiten umzusetzen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Ob beim morgendlichen Frühstück, bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag, dem Spielenachmittag, Handarbeitsnachmittag, in den Malgruppen oder beim Stammtisch „Seniorengesprächskreis“: die Begegnung und die Freude am Austausch mit Anderen und das Interesse, Neues zu erfahren, führt die Menschen hier zusammen.

Die kleinen Gefälligkeiten, kleinen Hilfen im Alltag; neue Kontakte; die Möglichkeit, bei uns am gesellschaftlichen Leben teil zu nehmen, ohne gleich hohe Kosten zu haben; hier die unterschiedlichsten Menschen kennen zu lernen, vom Künstler bis zum einfachen Arbeiter, vom Handwerker bis zum Professor, Jung und Alt: das macht unseren Treffpunkt aus und hat bisher den vielen Besuchern gefallen und geholfen.

Viele unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich im Mehrgenerationenhaus, um ihre Freizeit sinnvoll zu verbringen.

„Ich habe so viel Zeit und weiß gar nicht, wie ich den Tag herumbringen soll. Jeden Tag nur Wohnung sauber halten und durch die Stadt bummeln, lesen und Fernsehen schauen, ist einfach nicht genug. Ich möchte wieder Leben um mich haben und zu etwas Nutze sein.“
(So die Worte einer jungen Rentnerin, die sich bei uns engagiert und sich seitdem wieder sehr gut und „mittendrin“ fühlt.)

Neben den Aktivitäten in unserem Haus führen wir eine Servicestelle für ehrenamtliche Dienstleistungen rund um Haushalt und Familie. Familie und Nachbarschaft haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Es gibt immer mehr Alleinlebende, die Familie lebt in alle Richtungen verstreut. Kleine Hilfen im Alltag, wie sie früher in Familie oder einer funktionierenden Nachbarschaft üblich waren, sind heute kaum mehr möglich. Diese entstandene Lücke wollen wir schließen helfen, in dem wir kleine Hilfen vermitteln. Das heißt: wir koordinieren diejenigen, die Hilfe brauchen mit denen, die Hilfe leisten wollen: Einkaufshilfen; Schularbeitshilfen; Wunschgroßeltern; Lesepaten; kleine Handwerkshilfen, wie Glühbirnen austauschen oder Gardinen abnehmen, Regal anbringen; Begleitung zu Behörden und bei Spaziergängen; Hunde ausführen etc, etc, etc.

Ein weiteres besonderes „Schmankerl“ im TiLo ist das Frühstück mit Livemusik jeden zweiten Sonntag im Monat von 10:00 -13:00 Uhr. Von mitreißendem Zigeunerjazz bis zu klassischem Klavierkonzert reicht das Angebot der vielen Musiker, die unseren Treffpunkt durch ihr unentgeltliches, ehrenamtliches Engagement bereichern. Daneben fi nden unregelmäßig Lesungen, Vorträge über Geschichtliches und Aktuelles, Diskussionsabende, Berichte über interessante Reisen u.v.m. statt. Wir freuen uns über Jeden, der / die bei uns Musik machen oder einen Vortragsabend gestalten möchte.

Unser Veranstaltungsprogramm liegt im TiLo aus und kann unter Termine eingesehen werden.

Bitte spenden Sie!

Um unsere Arbeit aufrecht zu erhalten sind wir auf Spenden angewiesen, die auch steuerlich absetzbar sind:

Empfänger: Paritätischer Wohlfahrtsverband bei VR-Bank Schleswig
IBAN: DE87216617190000061565
BIC: GENODEF1RSL
Verwendungszweck: MGH SL