Selbsthilfe 15. Februar 2024

Neu ab Februar - Gesprächsgruppe mit fachlicher Begleitung für Angehörige von Menschen mit Demenz

Ab 15.02.2024 wird bei KIBIS, Lollfuß 48 in Schleswig eine Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz angeboten.

Immer am 3. Donnerstag im Monat von 19:00 - 20:00 Uhr findet der Gesprächskreis statt.

Wird im familiären Umfeld eine Demenz diagnostiziert, fühlen sich die Angehörigen oft überfordert, allein gelassen und unverstanden. Es dauert eine gewisse Zeit, bis den pflegenden Angehörigen bewusst wird, wie sehr sich ihr Leben durch die Erkrankung verändert. Eine Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz könnte hierbei helfen und entlasten. Ab dem 15.02.2024 bietet die Allianz für Menschen mit Demenz Schleswig eine weitere Gesprächsgruppe mit fachlicher Begleitung an. Die Gesprächsgruppe trifft sich am 3. Donnerstag im Monat 19:00 -20:30 Uhr in den Räumlichkeiten vom KIBIS im Lollfuß 48 in Schleswig.

An den Gesprächsabenden können sich die Teilnehmenden in einem vertrauensvollen Rahmen über ihre persönliche belastende Situation und Erfahrungen austauschen. Sie erfahren wie wichtig es ist, auf sich selbst zu achten und sich Auszeiten zu nehmen. Sie finden Verständnis und Anerkennung durch Gleichbetroffene, es entstehen neue Kontakte und Bekanntschaften, die sich gegenseitig stärken und neue Perspektiven entwickeln können. Sie erhalten Informationen über die Entwicklung der einzelnen Krankheitsstadien und über die emotionalen Hintergründe, um die Erkrankten besser zu verstehen, mit ihnen angemessen zu kommunizieren und Eskalationen zu vermeiden. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Almut Meyenburg unter Tel.0163/2319561 oder per E-Mail: meyenburg.almut@web.de sehr gerne zur Verfügung.