KIBIS
KIBIS
KIBIS

Kategorie: Kontaktstellen, Selbsthilfe, TILO

Messies - Gründung einer Selbsthilfegruppe

Trockene MESSIES - Sammeltrieb und Leben im geordneten Durcheinander

Messie kommt vom englischen Wort «mess», was Chaos oder Unordnung bedeutet. Das Messie-Syndrom umschreibt Menschen, deren Leben durch das zwangsweise Anhäufen von Dingen bestimmt wird. In den Wohnungen bleibt kaum Platz zum Leben. Freunde, Bekannte, Familie, Hausmeister und Vermieter werden nicht mehr in die Wohnung gelassen.

Gegen diese scheinbare Ausweglosigkeit wollen nun Betroffene eine Selbsthilfegruppe gründen, in der sie sich vertrauensvoll austauschen und individuelle Strategien entwickelt werden können, wie das Chaos in den Griff zu bekommen ist.

Wer sich für die Gruppe interessiert, melde sich bitte bei:

KIBIS 04621 / 27748  E-Mail: info@kibis-sl.de