KIBIS
KIBIS
KIBIS

30.08.2019 Kategorie: Kontaktstellen, Selbsthilfe, Ehrenamt, TILO

ADHS / ADS - neue Selbsthilfegruppe

Zappelphilippe und Träumer – Neue Selbsthilfegruppe ADHS / ADS

 

„Die einen sind die hyperaktiven „Zappelphilippe“, die anderen die „Träumer“: Kinder mit ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom). Sie sind meistens intelligent, phantasievoll, kreativ und oft sogar hochbegabt. Aber sie können die Flut von Eindrücken, die laufend auf sie einstürmen, nicht richtig filtern, sortieren und verarbeiten. Das führt schnell zu Chaos im Kopf. Deshalb flippen ADHS Kinder leicht aus – oder sie schalten einfach ab. Und weil wir Erwachsenen viel zu wenig über ADHS wissen, werden diese Kinder oft missverstanden. Das führt zu Stress in der Familie, im Kindergarten und in der Schule.“ (aus: Das ADS-Buch). Sowohl Eltern, Erzieher als auch Lehrer sind mit der Situation oftmals überfordert, stoßen aber ihrerseits auch vielfach auf Unverständnis.

Daher unterstützt KIBIS Schleswig die Gründung einer Selbsthilfegruppe zum Thema ADHS / ADS.  Hier können sich regelmäßig Eltern von betroffenen Kindern, Erwachsene, die selbst unter ADHS leiden, Lehrer, Erzieher und Interessierte treffen.

Sich einmal nicht für das eigene Verhalten und das des Kindes rechtfertigen zu müssen, sondern Raum für Verständnis, Unterstützung, Information, Rat und Austausch zu finden, ist Motivation der Gruppen.

Wer sich für die Gruppe interessiert, melde sich bitte bei: KIBIS 04621 / 27748  E-Mail: info@kibis-sl.de