KIBIS
KIBIS
KIBIS

30.10.2017 Kategorie: Kontaktstellen, Selbsthilfe, Ehrenamt, TILO

Doku "Sehnsucht Tibet"

Doku "Sehnsucht Tibet" auf Deutschlandtour

am 30.10.2017 um 19.00 Uhr im KIBIS, Lollfuß 48, Schleswig

Seit über einem halben Jahrhundert ist Tibet von China besetzt. Etwa 150.000 Tibeter sind aus ihrer Heimat geflohen und leben im Exil - ob si jemals wieder nach Tibet zurückkehren können, ist ungewiss. Regisseur Christan Beyer begleitete unseren Vorsitzenden, Wolfgang Grader, 2012 bei einer seiner Reisen nach Nepal und Indien, um die Situation der Exiltibeter zu dokumentieren. Im daraus entstandenen Dokumentarfilm "Sehnsucht Tibet - Ein Leben im Exil" berichten sie über ihre Erlebnisse in Tibet und ihre Flucht. Die Uraufführung der englischen Fassung fand im April 2016 in Dharamsala, Nordindien, statt. Dharamsala ist der Exilsitz des Dalai Lama und der tibetischen Exilregierung.

Eine Veranstaltung der Tibet Initiative Deutschland. -Spenden erwünscht-